Gottesdienste

Wir feiern unsere Gottesdienste mit den derzeit gültigen Corona-Regeln: Aufschreiben der Kontaktdaten bzw. Luca-App am Eingang, 1,50 m Abstand, Gesang ist erlaubt, aber mit Maske.

Die Plätze in unserer Kirche sind ausreichend – seien Sie herzlich willkommen!

Die nächsten Termine

(parallel Kindergottesdienst)

5.9.14. Sonntag nach Trinitatis10 UhrPastor Kiefer
10.9.Freitag: JAZZ-Gottesdienst (siehe unten)19.30 UhrPastor Kiefer & Team
12.9.15. Sonntag nach Trinitatis10 UhrPastor Kiefer
19.9.16. Sonntag nach Trinitatis10 UhrPastor Kiefer
26.9.Kein Gottesdienst in St. Johannis
dafür herzliche Einladung zum Ökumenischen Stadtgottesdienst im IGA-Park, 11 Uhr (siehe unten)
3.10. Erntedank-Sonntag – 10 Uhr – Pastor Kiefer
(im Anschluss Abendmahlsfeier im GemeindeChorHaus)
10.10. 19. Sonntag nach Trinitatis – 10 Uhr – Pastorin Möckel
17.10. 20. Sonntag nach Trinitatis – 10 Uhr – Pastor Kiefer
  • Freitag, 10. September, 19.30 Uhr im GemeindeChorHaus.
  • Musik: Nico und Steffi Cleemann (www.mondclee.de)
  • Gestaltung: Pastor Jörn Kiefer & Team
  • Thema: Wahrheit oder Pflicht? Auf der Suche nach dem eigenen Glauben

Was ist eigentlich ein Gottesdienst? Martin Luther hat mal gesagt: Gottesdienst ist nichts anderes, „als dass unser lieber Herr mit uns rede durch sein heiliges Wort und wir umgekehrt mit ihm reden durch unser Gebet und Lobgesang“. Gottes Wort und unsere Antwort – das ist der Kern, alles andere ist äußere Form. Der Kern verbindet Kirchen und Gemeinden weltweit, die äußere Form ist so vielfältig wie Traditionen und Geschmäcker. Wir in St. Johannis lieben unsere besondere Kirche und die Gottesdienste mit alten kraftvollen Chorälen und brillanter klassischer Musik. Klar ist aber auch, dass wir Seite an Seite mit Menschen leben, die dazu keinen Zugang mehr haben. Wir haben darüber nachgedacht, wie wir auch für Leute mit anderer Sozialisierung und anderem Musikgeschmack Anknüpfungspunkte schaffen können. Nun startet hier ein erster Versuchsballon: ein Gottesdienst in anderem Gewand.

*in einem anderen Ambiente: in unserem GemeindeChorHaus.

*in anderer Sitzordnung: kommunikativ an locker gestellten Tischen, die auch mal einen thematischen Austausch erlauben.

*mit mehr Dialog, zum Beispiel Umfragen und Interviews.

*mit anderen Medien neben dem gesprochenen Wort: etwa Kurzfilme oder Anspiele.

*mit noch mehr Alltagsbezug: schon der Ausgangspunkt soll ein anderer sein – nicht ein Bibeltext, sondern ein Thema, das Menschen von heute beschäftigt.

*und natürlich mit anderer Musik. Das steckt ja schon im Namen. Wobei Jazz hier nicht allzu eng gefasst werden soll. Gedacht ist an handgemachte Musik mit Rhythmus und Phantasie, die ins Ohr geht.

Also herzliche Einladung an Sie, Ihre Familienangehörigen und Nachbarn!

Online-Gottesdienste

Nach der Sommerpause wird nun der Gottesdienst am 8. August auch wieder auf unserem Video-Kanal live übertragen. Weitere werden folgen.


Kommentare sind geschlossen.